Deutsche Steher-Meisterschaft 1983 – Horst Gewiss hinter Schrittmacher Christian Dippel (10), Gerd Funk folgt Wolfgang Schäffer (5)

Vorstand

Christian Dippel

Portrait Christian Dippel

Erster Vorsitzender

Ich setze mich für die Radrennbahn ein, weil ich seit meiner Jugend (1962) im Radsportclub Zugvogel Mitglied bin und seitdem aktiv Radrennen fahre. Mehr als fünf Jahrzehnte hat die Bahn mein Sportlerleben geprägt.


Eberhard David

Portrait Eberhard David

Zweiter Vorsitzender, Oberbürgemeister a. D.

Ich setze mich für die Radrennbahn ein, weil ich mit ihr Erinnerungen an spannende Sportveranstaltungen verbinde. Der Alpecin-Europa-Cup 2012 und die Deutsche Meisterschaft 2013 hier haben mir gezeigt, dass der Stehersport lebt.


Anette Fischer

Portraits Anette Fischer

Schatzmeisterin

Ich setze mich für die Radrennbahn ein, weil ich schon als Kind gern mit meinem Vater Steherrennen angesehen habe. Die Faszination für diese Sportart ist mir bis heute geblieben.


Matthias Acker

Portrait Matthias Acker

Schriftführer

Ich setze mich für die Radrennbahn ein, weil sie zu Bielefeld gehört wie die Sparrenburg und die Oetker-Halle. Es sollen hier weiter Steherrennen stattfinden.


Jan Scholten

Portrait Jan Scholten

Beisitzer

Ich setze mich für die Radrennbahn ein, weil sie ein einmaliges Bauwerk nicht nur für Bielefeld sondern auch für Deutschland darstellt. Sie hat es verdient erhalten zu werden und bietet ungeahnte Möglichkeiten.


Gregor Kleinepähler

Portrait Gregor Kleinepähler

Beisitzer

Ich setze mich für die Radrennbahn ein, weil bei den Rennen Erinnerungen an Bielefelds große Radsportvergangenheit lebendig werden. Die Bahn soll eine Zukunft haben.


Michael Mertins

Portrait Michael Mertins

Beisitzer

Ich setze mich für die Radrennbahn ein, weil sie das Symbol einer vergangenen Fahrradhochburg ist. Mit ihrer Erhaltung bleibt die glanzvolle Fahrradhistorie Bielefelds sichtbar.